Der Bamberger HochSeilgarten

Don Bosco Jugendwerk Bamberg

Sicherheit

Sicherheit hat für uns höchste Priorität:

 

 „safety first“!

 

Konkrete Ausführungen (Auszüge aus unserem Trainer-Handbuch) ersehen Sie,

wenn sie auf die Stichpunkte klicken! Sie landen dann bei den jeweils relevanten Themen!

Wir gestalten die Trainings unter Berücksichtigung bewährter und kontinuierlich optimierter Standards:

 So werden Sie stets von je zwei Trainern  begleitet (Handbuch) und nutzen wir Sicherungstechniken (Handbuch), die in Seilgärten ebenso wie in maßgebenden Verbänden (DAV, ERCA) gelehrt bzw. empfohlen werden.

Ihrem persönlichen Risikoerleben entsprechen Regeln wie „Challenge by Choice“ (Handbuch), die dafür sorgen, dass sie für sich sorgen können.

Unsere Trainer sind entsprechend umfassend (sicherheitstechnisch, pädagogisch) ausgebildet (Handbuch). Die Sicherheitsausrüstung und die Seilgartenanlage werden kontinuierlich gepflegt und kontrolliert(Handbuch).

Zu einem verantwortungsvollen Sicherheitskonzept gehört freilich auch eine Handhabe, falls doch einmal etwas passiert.(Handbuch) Erste Hilfe, Notfallplan und entsprechende Trainerschulung zur Rettung sind die Eckpunkte, an denen sich professionelle Interventionen bei uns entscheiden. Zudem werden Standards und Prozesse im Sinne kontinuierlicher Evaluation fortwährend geprüft und optimiert (Handbuch).

 

Unser Ausrüster

Logo Roland
[WILLKOMMEN] [SEILGARTEN] [ANGEBOTE] [TEAMNATURE] [GALERIE] [FEEDBACK] [ANFRAGE] [IMPRESSUM] [AGB]